Transport eines Blutbestrahlungsgerätes

Im Oktober 2011 wurden wir beauftragt, ein Blutbestrahlungsgerät innerhalb eines Krankenhausgeländes in Hamburg zu transportieren.

Die besondere Herausforderung war hierbei, dass die Quelle innerhalb des Gerätes bei dem Umtransport verblieben ist. Die Planungen für diese Aufgabe begannen im Juni 2011, die Umsetzung wurde auch planerisch von uns begleitet, der Auftraggeber hat diesen Vorgang dann bei der Aufsichtsbehörde beantragt. Der Antrag wurde problemlos genehmigt, so dass die Leistung dann im Oktober innerhalb eines sehr kurzen Zeitfensters durchgeführt werden konnte. Die Leistung wurde  durch die Behörde und den Kunden komplett überwacht und als sehr professionell in der Durchführung bewertet.

© 2012 Gerdts Spedition GmbH • Ihr Spezialdienstleister für technische Logistik

Impressum
nach oben